Allgemeine Vereinsnachrichten

Neuigkeiten des Judo Klub Kiel

Sporthalle des Hans-Geiger-Gymnasiums wieder geöffnet

Die Reparaturen in der Sporthalle sind endlich abgeschlossen. Damit nehmen wir das Training ab Montag, dem 29.01.2018, für alle Gruppen wie gewohnt wieder auf. 

Wichtige Meldung: Trainingsausfall in der Sporthalle des Hans-Geiger-Gymnasium

Aufgrund eines Rohrbruchs in der Sporthalle des Hans-Geiger-Gymnasium fällt das Training auf unbestimmte Zeit aus. Wir melden uns so schnell es geht, wenn wir Neuigkeiten zur Wiederaufnahme des Trainings erhalten. Nähere Infos zum Rohrbruch findet ihr hier.

Kyu Prüfung zum Jahresende

Kurz vor Ferienbeginn gab es die letzte Kyu-Prüfung des Jahres in der Friedrich-Junge-Schule. Die Anzahl der Prüflinge war hoch.  Wir führten die Gürtelprüfung außerhalb des normalen Trainings an einem Samstag in der großen Halle der FJS durch. Wir gratulieren allen Teilnehmern für ihren neuen Kyu-Rang und freuen uns euch im neuen Jahr wieder beim Training zu begrüßen.

JKK Weihnachtsfeier 2017

Auch dieses Jahr hatten wir Besuch vom Weihnachtsmann zur Weihnachtsfeier im Jugendtreff Elmschenhagen. Wir feierten mit einem Kasperle-Theater für die Kleinen, Kaffee und Kuchen für jedermann und einer Geschenkverteilung vom Weihnachtsmann. Wir danken vielmals allen die mitgeholfen haben und mit uns dieses Jahr zusammen gefeiert haben. Wir freuen uns auf ein weiteres Jahr mit euch. 

Tag des Sports 2017

Auch in diesem Jahr waren wir wieder am Tag des Sports dabei. Auf dem Kieler Event mit mehr als 30.000 Besucher haben wir mit zwei Bühnenauftritten Judo als Sportart vorgestellt. Weitere Eindrücke und Informationen zum Tag des Sports findet ihr hier.

Neue Dan-Träger Ju Jitsu

Atemlose Stille in der Friedrich-Junge-Schule. Prüfer Erwin Schulan, Gerhard Rodigast und Matthias Behm blicken mit prüfendem Blick. Donnernd durchbricht Markus Nitschmanns "KIAI" die Stille: beim Schlagen hilft das Ausatmen zur Sammlung der Kraft, aber Nitschmanns gefürchteter Kampfschrei lässt auch die Gegner erzittern. Die Kata dient zur Prüfung in den Meistergrad einer Kampfkunst, welche neben Nitschmann auch Alexandra Hundt und Sonja Lieck meisterhaft vollendeten und somit den 1. Dan-Grad Ju Jitsu erreichten.

Aber auch der von vielen als "schwerste Prüfung" betitelte höchste Schülergrad konnte verliehen werden. Tim Neumeister und Johanna Bodien stellten sich dieser Prüfung, zeigten die komplette Kata und brillierten mit ihren Vorkenntnissen zur Freude ihrer Trainer.

Herzlichen Glückwunsch allen Prüflingen.

Tag des Sports 2016

jkk-logo

Der Judo Klub Kiel war auch in diesem Jahr wieder auf der "Budomeile" am Tag des Sports vertreten. Hier konnten Interessierte in den Judo-Sport hineinschnuppern und auch der "Klönschnack" mit alten Bekannten gehörte dazu. Unsere Judoka nutzten das sportliche Event, um über den Tellerrand zu schauen und neue Sportarten zu probieren. Außerdem demonstrierten sie mit Hilfe von Judo-Freunden des TuS Holtenau in zwei Bühnenauftritten Würfe, Bodenkampf und Randori dem Publikum.

Vielen Dank an Markus Nitschmann, der in diesem Jahr erstmals die Leitung übernommen hat, und natürlich besonderen Dank an alle Helfer.

weitere Bilder

Sommerfest und Judo-Olympiade ein voller Erfolg

jkk-logo

Das Sommerfest und die Judo-Olympiade war ein voller Erfolg.

Es gab spetakuläre Kata-Vorführungen, sportliche Herausforderungen in der Judo-Olympiade und ein schönes gemeinsames Fest mit Grillgut, Getränken und Stockbrot. Die Stunden vergingen viel zu schnell am Standort unserer altehrwürdigen Friedrich-Junge-Schule. Auch im nächsten Jahr werden sicher wieder alle dabei sein, wenn es heißt: Sommerfest beim Judo-Klub-Kiel.

Vielen Dank auch nochmal an alle Helfer, ohne Euch wäre das Fest nicht möglich gewesen.

Hier zur Bildergalerie

 

Nun erwarten uns erst einmal die Sommerferien in denen traditionell kein Trainingsbetrieb stattfindet. Daher wünschen wir allen kleinen und großen Budoka warme und sonnige Tage und gute Erholung.

Mit Schulbeginn startet dann auch wieder der Trainingsbetrieb.

Wir freuen uns schon auf Euch.

Der Judo Klub Kiel

Ehrung verdienter Judoka mit dem 6. Dan-Grad

jkk-logo

Erwin Schulan und seine Söhne Michael und Alexander wurden vom Deutschen Judo Bund für herausragende Verdienste für den Judo-Sport mit dem 6. Dan ausgezeichnet.

Vorgestellt wurde als Vertreter des Deutschen Judo-Bundes das Mitglied des DJB Ehrenrates und Ehrenvorsitzende des Judoverbandes Hamburg Hans Werner Friel ( 7.Dan) sowie Cordula Schwarten und Birgit Phillipp (1. und 2. Vorsitzende des JVSH) die gemeinsam mit dem Ehrenvorsitzenden des JVSH Rudolf Mieth (8.Dan) die Verleihungs-Zeremonie vornahmen.
Zunächst erfolgte der Auftritt der zu Ehrenden im Judogi, Hand in Hand mit einem „Patenkind“.
Es folgte die Laudatio, gehalten jeweils von einem langjährigen Weggefährten. In den Ausführungen wurde das Wirken der Betroffenen jeweils kurz nachgezeichnet.
Anschließend wurden die Urkunden und die rot-weißen Gürtel überreicht, die als Zeichen der erfolgten Graduierung sofort zum Judogi umgebunden wurden.

Herzlichen Glückwunsch vom ganzen Verein zu dieser außerodentlichen Ehrung.

"Bauch-Beine-Po"

Ab dem 01.06. findet montags im zweiwöchentlichen Rhythmus eine Gymnastik-Einheit insbesondere für Damen statt. Der Fokus liegt hier auf dem intensiven Bauch-Beine-Po Training. Gern begrüßen wir hier Frauen aller Altersklassen, die sich unter fachlicher Anleitung sportlich betätigen möchten.