Aikido Judo Ju-Jitsu Shotokan-Karate Wado-Kai-Karate

Aktuelle News

Ju Jitsu Camp Malente

Auch in diesem Jahr besuchten unsere JuJitsuka das Camp-Malente-Wochenende, um ihre Techniken zu verbessern, "über den Tellerrand zu schauen" und von anderen Vereinen zu lernen. Aber auch um gemeinsam über unseren Sport zu sprechen und Freundschaften zu pflegen, denn auch das ist Budo.

Traditionell setzt sich JuJitsu aus einer Vielzahl von Kampfsportarten zusammen - wie mein Trainer Jörg Wittig immer sagt: "Du kannst überall etwas dazu lernen." Unter diesem Vorzeichen zeigte sich auch das Wochenende, wenn  Bodentechniken aus Judo-Griffen entstehen, wenn eine Rückbesinnung auf die grundlegenden Techniken beim Kata-Training mit Alexander und Michael Schulan erfolgt oder aber auch beim Shotokan-Karate unter Anleitung von Matthias Behm.

Insgesamt war es wieder einmal ein schönes Wochenende, auch wenn es aufgrund der großen Teilnehmerzahl leider nicht genügend Schlafmöglichkeiten vor Ort gab. Hier bleibt für das nächste Jahr festzuhalten: früher anmelden und auf jeden Fall wieder dabei sein.

"Schnuppertraining" Judo

Unsere Judokoa freuen sich auf neue Teilnehmer unserer "Schnupper-Stunden".

Ob für die Kleinsten, welche in gymnastischen Spielformen und bei kindgerechten Bewegungsabläufen erste Schritte im Judo machen, ob Jugendliche, welche gezielt Körpergefühl, Konzentrationsfähigkeit und Disziplin trainieren oder für Erwachsene "Wiedereinsteiger" oder vollkommene Neulinge: Judo ist ein Sport für jedes Alter und fördert den Menschen in ganzheitlicher Weise.

Getreu dem Judo-Prinzip: "Gegenseitige Hilfe durch wechselseitigen Fortschritt zum beiderseitigen Wohlergehen" werden soziale Kompetenzen geschult, wenn das Miteinander im Vordergrund steht.  Natürlich kommt auch die Psychomotorik nicht zu kurz, wenn versucht wird dem zweiten Judo-Prinzip zu entsprechen: "Bester Einsatz von Geist und Körper".

Wenn Sie Interesse haben, kommen Sie doch einfach in einer unser Trainingseinheiten vorbei und machen mit.

Interessierte Kinder ab 5 Jahren sind in den Anfängergruppen mit einer langen Sporthose und einem T-Shirt gern gesehen. Eltern können in dieser Trainingseinheit gern vom Mattenrand beobachten und erfahren wie ihr Kind in der Gruppe agiert.

Tag des Sports in Kiel

Alle Jahre wieder lud der Landessportverband Schleswig-Holstein unter dem Motto: „Sport sehen, Sport erleben, Sport ausprobieren“ zum Tag des Sports ein.
Auf der sogenannten Budomeile hatte auch der Judo-Klub-Kiel seine Zelte im wahrsten Sinne des Wortes aufgeschlagen, um sich einem sehr großem Publikum zu zeigen. Die Veranstalter sprachen von 30.000 Besuchern, also die Möglichkeit den Sport allen Interessierten nahezubringen. Wobei ein Jeder willkommen ist. Egal welches Geschlecht, welches Alter und ob  (Vor)Kenntnisse vorhanden sind, oder eben noch nicht.
Selbst der Oberbürgermeister der Stadt Kiel, Dr. Ulf Kämpfer, erzählte in seiner Eröffnungsrede, dass er einst den Judosport ausgeübt hat. Welchen Schülergrad er dabei erreicht hatte, blieb allerdings sein Geheimnis. Dennoch auch ein Hinweis darauf, dass Judo ein Breitensport ist und eben nicht nur für den Leistungssport geeignet.
Natürlich haben die Judokas vom Judo-Klub-Kiel nicht nur auf der Bühne ihre Künste dem interessierten Publikum gezeigt, sondern standen auch in der Budomeile hilfreich bereit, für jeden, der diesen Sport einmal auf der Matte ausprobieren und hautnah erleben wollte.
Bleibt zu wünschen, dass nun so manch eine/r den Weg zu diesem Sport finden wird. Vielleicht ja am Ende der Oberbürgermeister selbst.

weitere Bilder

50-Jahr Feier des JKK

Einladung zum 50-Jährigen Vereinsjubiläum des Judo Klub Kiel

Sehr geehrte Vereinsmitglieder,
Der Judo-Klub- Kiel blickt in diesem Jahr auf eine 50-jährige Geschichte zurück.
Diesen besonderen Anlass möchten wir gemeinsam feiern, deshalb laden wir Dich/Euch mit Eurem Partner/Partnerin zu unserer Jubiläumsfeier ein.
Mit einem guten Essen, dem Austausch von Erinnerungen in netten Gesprächen sowie einem Unterhaltungsprogramm mit Musik und Tanz, feiern wir am Sonnabend, den 6.09.2014 ab 19.00 Uhr im Hotel Reimers Dorfstraße 1 in 24146 Kiel.
Wir bitten um Anmeldung bis zum 29.08.2014 bei euren Trainern oder der Geschäftsstelle bei Erwin Schulan (Fon: 0431 7297863) und Überweisung des Kostenbeitrags. (hier die Ausschreibung)

Am Vormittag wird außerdem ein kombiniertes Kuschel- und Randoriturnier stattfinden. Die Ausschreibungen findet ihr hier.


Wir freuen uns auf eine gemeinsame Feier und ein schönes Turnier.

Mit besten Grüßen
Der Vorstand

Dan-Prüfung am 06.07.2014

Zur Prüfung am 06.07. in Neumünster traten unsere Sportfreunde Sonja Lieck, Alexandra Hundt, Markus Nitschmann, Stefan Langer und Matthias Nissen zur zweiten Dan-Prüfung an. Sommerlich heiße Temperaturen konnten sie, vorbereitet durch zahlreiche Trainingsstunden im Kata-Seminar von Michael Schulan, nicht davon abhalten, die Prüfung zu bestehen.

Vielen Dank Michael für die große Hingabe und Geduld als Trainer.

weitere Bilder

Kyu-Prüfung am 04.07.

Am 04.07 fand für unsere Judoka am Hans-Geiger-Gymnasium eine Kyu-Prüfung statt. Unsere Prüflinge haben unter den strengen Augen von Alexandra Hundt, Sonja Lieck und Johanna Bodien ihre Techniken meistern können und daher alle erfolgreich bestanden. Nun freuen Sie sich über ihre neuen Gürtelfarben.

Herzlichen Glückwunsch!